Vorfreude auf den Indiebook-Herbst

herbst

Endlich Sommer! Wir lieben es, auf der Wiese zu liegen und in den blauen Himmel zu schauen, riesige Eiskugeln zu schlecken und im kühlen See abzutauchen. Trotzdem freuen wir uns schon auf den Herbst. Allerdings erst einmal ausschließlich in literarischer Hinsicht. Denn im Herbst 2014 erscheinen wieder zahlreiche herrlich schöne Indie-Bücher, die wir mit Spannung erwarten. Welche das sind? Jede von uns hat drei vielversprechende Herbsttitel für euch herausgesucht.

Bücherliebhaberin:

Transit Verlag kunstanstifter Verlag Unionsverlag

caterina:

frankfurter verlagsanstalt Jung und Jung mairisch verlag

Klappentexterin:

Fuchs & Fuchs secession weissbooks.w

Mariki:

Osburg Verlag Voland & Quist Residenz Verlag

Sophie:

Wagenbach Verlag Dörlemann Verlag Edition Büchergilde

… fünfzehn Bücher aus fünfzehn wundervollen Verlagen – da schlägt das Leserherz höher. Und ihr so? Welche Titel habt ihr euch notiert? Lasst uns gemeinsam sammeln, eine große, bunte Indie-Herbstvorschau zusammenstellen und uns gegenseitig inspirieren!

Advertisements

5 Antworten auf “Vorfreude auf den Indiebook-Herbst”

  1. Und einige Eurer Vorfreuden habe ich bereits vorbestellt und kann mich so gut Eurer kribbelnden Erwartung anschließen: „Das achte Leben“ (an dem ich vermutlich den ganzen Herbst lesen werden :-)) und „Hertzmann´s Coffee“. Bin schon sehr gespannt – und lese noch eben schnell den Frühling nach, in einer Umgebung, die mit Blick auf das Wetter sehr an Spätherbst erinnert…
    Viele Grüße, Claudia

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s