9 Jahre We read Indie – Wir feiern mit euch

Kleines Vorgeplänkel Bevor es zum eigentlichen Text kommt, gibt es noch ein kleines Vorwort: Eigentlich wird dieser Text als Redaktionsbeitrag geführt, wird aber auch ein kleiner Ich- Beitrag sein, der von unserem Team- Mitglied Marc geschrieben wird. Dazu schuldet er euch noch eine kleine Erklärung. Dieser Blog und der von Marc (Lesen macht glücklich) sind... Weiterlesen →

[Indiebookday 2022]: Wie wir in Zukunft den Begriff Indie definieren

Unterschiedliche Definition - Was ist eigentlich Indie? Wenn es um das Thema der unabhängigen beziehungsweise der Indie-Verlage geht, scheiden sich oft die Geister. Fragt man 10 Menschen, erhält man sicher mindestens 15 verschiedene Antworten, die vermeintlich zeigen, welche Kriterien ein Verlag erfüllen muss, um als “Indie” beziehungsweise “unabhängig” zu gelten.  Um für uns eine Antwort... Weiterlesen →

We read Indie – und brauchen eine Pause!

Ihr kennt es sicherlich alle. Es gibt eine Menge wichtige Dinge im Leben. Manchmal sogar so viele, dass anderes in den Hintergrund treten muss. Uns, die Redaktion von We read Indie, eint weiterhin die Liebe zu Büchern aus Indie-Verlagen. Und doch hat unsere Veröffentlichungsfrequenz stark abgenommen, während die Frequenz unseres Lebens bei uns allen stark zugenommen hat und wir aus unterschiedlichsten Gründen gerade an anderen Orten präsenter sein wollen und hier und da auch müssen.

Website bereitgestellt von WordPress.com.

Nach oben ↑