We read Indie goes Hotlist – Wir lesen die Hotlist 2021

Am 07.September wird die diesjährige Hotlist zum mittlerweile 12.Mal verkündet. Aus den ehemals 30 Kandidaten werden die 10 besten Bücher aus den unabhängigen Verlagen gekürt. Wer sich jetzt fragt, was denn die Hotlist ist, dem geben wir einen kurzen Überblick. Die Hotlist ist ein Verein, der sich dem Gedanken verschrieben hat, die unabhängigen Verlage stärker... Weiterlesen →

Hervorgehobener Beitrag

Der Blick in den Bücherherbst der Indies – 2021 Edition

Wie so viele aus der Buchbranche und den ganzen Buchblogs haben auch wir uns als Team hingesetzt und die Vorschauen der unabhängigen Verlage für den kommenden Herbst gewälzt, um für euch ein paar interessante Titel heraus zu fischen und kurz vorzustellen. Auch wenn draußen aktuell der pure Sommer in all seinen Facetten tobt, bietet der... Weiterlesen →

Hervorgehobener Beitrag

Sprachlich schöner, realer Western

Ungewöhnliche Figuren Betrachtet man das Cover von diesem Buch, so hat man sofort den Staub der Prärie im Mund und fühlt sich in die Zeit Mitte des 19.Jahrhunderts zurück versetzt. Eine Zeit, als der Westen der USA noch nicht erschlossen war, der Goldrausch lockte und viele Abenteurer in eine neue Welt aufbrachen. Der Erzähler in... Weiterlesen →

[Bücherhamstern 2021]: Folge 5 – Guggolz Verlag

Das Bücherhamstern 2021 geht in seine vorerst letzte Runde. Keine Sorge, diese Art Portraits und Interviews mit den Verlagen werden sicher wieder in irgendeiner aufgenommen. Heute stellt sich der Verleger Sebastian Guggolz vor, der sozusagen Namensgeber für den Guggolz-Verlag ist. Dieser Verlag ist seit einigen Jahren dafür bekannt, alte, unbekannte Literaturschätze aus sprachlichen Räumen zu... Weiterlesen →

Wir sind die Neuen

Anfang des Jahres haben uns leider einige aus unserem Team, das wir vor knapp 3 Jahren erst neu gebildet haben, verlassen, um neue eigene Projekte auf die Beine zu stellen oder einfach ihren eigenen Blog weiter zu pflegen. Das war die Gunst der Stunde, eine Ausschreibung für neue, interessierte Mitglieder zu starten, die wir euch... Weiterlesen →

Über das Sterben zum Leben finden

Das Buch „Immer noch wach“ ist kein schlechtes Buch, soviel wollte vorweg gesagt werden. Es regt zum Nachdenken an, vor allem über das Sterben und wie wir als Gesellschaft allgemein damit umgehen. Es gibt leider nur ein Problem mit dieser Geschichte und das ist ausgerechnet der Einstieg, der Aufhänger des Ganzen. Sie wirkte bei allem... Weiterlesen →

Mut Ins Dunkle Leuchten

Man hat für die Leerstellen einer psychiatrischen Diagnose nichts als die Literatur, um sie zu füllen. Und so folgt man in Olivia Kuderewskis Buch LUX nicht einfach der Protagonistin, die gerade aus der Klinik entlassen, gegen alle guten Ratschläge nach Amerika geflogen ist, um dort ins Landesinnere zu reisen. Man taucht ein, in die Wahrnehmung... Weiterlesen →

[Bücherhamstern 2021]: Folge 4 – Cass Verlag

Jeder, der schon einmal ein Buch vom Cass Verlag in der Hand gehalten hat, der wird bestätigen, dass diese Bücher etwas ganz besonderes sind. Zum einen wirken sie haptisch und von den Randbedingungen her sehr gut ausgearbeitet und wertig. Wenn sogar ein Taschenbuch den Reiz ausübt, es unbedingt behalten zu wollen, dann wurde wirklich viel... Weiterlesen →

Befreiung aus dem Paradies

Übergang oder Zustand Die Bewohner haben ihre Häuser verlassen und es stellt sich die Frage, ob wir uns schon in der Dystopie befinden oder nur auf dem Weg dorthin sind. Soweit sich die ersten, stilbildenden Dystopien mit den Auswirkungen des technischen Fortschritts auf die Gesellschaft auseinandersetzen, befindet man sich in Millenium People also in einer... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑